Das war sie – die Summertime Norderney 2014

Auch dieses Jahr genossen wir wieder die 5 Tage der Summertime auf Norderney. Es war eine Menge los und startete am Mittwoch mit dem Warschauer Symphonieorchester. Mehr als 2000 Menschen fanden sich auf dem Norderneyer Kurplatz ein und genossen mit Deckchen auf dem Kurplatzrasen sitzend die „Classic Night“. Unter der Leitung von Tadeusz Wicherek verzauberte das Orchester sein Publikum mit einem breiten Repertoire von Filmmusik, klassischen Stücken wie dem Bolero bis hin zu den Beatles. Die Stimmung war, besonders in der ABenddämmerung, mal wieder großartig.

Als weitere musikalische Darbietungen folgten an den folgenden Tagen unterhaltsame Auftritte der A-capella-Comedytruppe LaLeLu und die gebotene Chartmusik von Adel Tawil, dem ehemaligen Frontmann der Gruppe Ich+Ich. Für den zweiten Top-Act „Niedeckens BAP“ musste man sich bis Sonntag Abend gedulden.

Auch die Sportfans kamen nicht zu kurz und durften sich am Wochenende auf Beachvolleyball der Spitzenklasse am Nordstrand freuen, denn dort trafen die 16 besten Frauen- und Männer-Teams im Wettstreit aufeinander. Zusammen mit der abendlichen „Antenne Niedersachsen Strandparty“ und der tagsüber stattfindenden Kinderunterhaltung durch Biene Maja und Wickie, dürfte für so ziemlich jeden Besucher etwas dabei gewesen sein. Und das Beste war, dass bis auf die zwei musikalischen Top-Acts, das gesamte Programm kostenlos angeboten wurde.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

Summertime Norderney 2014

Quelle: www.summertime-norderney.de

Bildquelle: www.summertime-norderney.de, König Event Marketing

Im Jahr 2014 wird das erfolgreiche Veranstaltungskonzept der Summertime@Norderney fortgesetzt.

Die Mischung aus hochwertiger Live-Musik mit Adel Tawil und Niedeckens BAP, einem spektakulären Sportprogramm sowie weiteren Side-Events sorgen vom 13. bis 17. August wieder für unvergessliche Erlebnisse am Norderneyer Nordstrand. Die meisten Konzertveranstaltungen sind kostenlos, so auch z.B. das sehr unterhaltsame Programm von LaLeLu – A Cappella Comedy.

Welches Sportevent es in diesem Jahr geben wird, ist in Kürze auf der Website des Veranstalters nachzulesen.

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf
http://www.summertime-norderney.de

Norderney Cityabendlauf

Am 19. Juli 2014 werden auf unserer Nordseeinsel erneut die Läufer an den Start gehen. Denn auch in diesem Sommer gibt es wieder einen Ausdauerwettbewerb: den 26. OLB Citylauf des TuS Norderney.

Am Start werden die Uhren noch einmal fein eingestellt. Auf Los geht es los – oder besser – läuft es los. Mädchen, Jungs, Damen und Herren jeden Alters wollen es schaffen. Die Teilnehmer fühlen vermutlich nur die Strecke unter ihren Sohlen und sehen das Einlauf-Ziel vor ihren Augen. Sollten Sie als Zuschauer die Strecke säumen, so genießen sie doch nebenbei auch die blühenden Rosen, die brandende See und die dramatischen Wolkengebilde im funkelnden Abendlicht.

Unzählige Norderneyer und Gäste werden wieder an der Strecke dabei sein, die durch die Stadt über den Westdeich führt, und Ihre Läufer anfeuernd unterstützen. 700 Teilnehmerinnen & Teilnehmer werden zu dem diesjährigen Lauf erwartet. Ob wohl, wie auch im vergangen Jahr, wieder ein Brautpaar dabei sein wird? Sie waren jedenfalls emotional die unumstrittenen Sieger, als der Bräutigam seine Angebetete auf Händen über die Ziellinie trug. Die komplette Hochzeitsgesellschaft mit Hochzeitskuchen, festlicher Fliege und einem Hauch von Brautkleid waren auch zu sehen.

Wer dieses Jahr die Teilnahme nicht verpassen möchte, kann sich auf der Homepage des Vereines anmelden.
http://www.citylauf-norderney.de/

Und wer noch eine tolle Unterkunft sucht, der findet in der SonnenDüne seinen Ruhepol nach dem Lauf und kann seinen geschundenen Körper in der Sauna entspannen.

Norderney Klassiksommer 2013

Das ist schon ein Novum! Wo bitte haben Sie die Möglichkeit alle neun Beethovensymphonien in einer Konzertreihe während eines Sommers zu hören?

Hier auf der Insel macht dies das Warschauer Symphonieorchester möglich. Es gründete sich 1980 und kommt seither jährlich im Juli-August auf die Sonneninsel Norderney. Für das Staatsbad erfüllte sich der Wunsch: Ein Kurorchester, welches auch traditionelle Symphonien anbieten kann. Und wie es das kann!

So gastiert es nun schon über 30 Jahren in der Sommerzeit auf der Insel. Freundschaften haben sich zwischen den Insulanern und Musikern entwickelt. Gäste buchen ihren Urlaub gezielt während dieser Zeit um die Qualität dieses Orchesters zu genießen. Es ist einfach ein Genuss! Ob Galaabende, die täglichen Kurkonzerte in der Muschel auf dem Kurplatz oder die abendlichen Konzerte im Haus der Insel. Immer gut besucht und schon seit langem eine Institution, die aus dem Urlaub der Gäste und dem leben der Inselbewohner nicht mehr weg zu denken ist.